22nd of April

A contresens

Amaranto

Amazonian cosmos

Anote's Ark 

Arbres et forêts remarquables

Artistes de la Vie

Biodiversité à Genève

Bruno Manser, la voix de la forêt

Champ de Luttes, Semeurs d'Utopie

Demain Annecy

Demain est à nous

Des insectes dans l’assiette

Dirty Gold War

Douce France

Fast fashion

Food for change

Génération Greta

Green blood

Héros Ordinaires Neuchâtel

Kiss the ground

La bataille du Libre

La forêt pour école

La France à vélo

La grâce du sillon

La puissance de l’arbre

La souris des moissons

La vie cachée en Antarctique

La vie secrète de l’ours à lunettes

Le loup et moi

Le Périmètre de Kamsé

Le Rhône, un écrin de vie en sursis

Le temps des arbres

Les légumes dans le sang

Less is more

Lol, une affaire sérieuse

Main basse sur l'eau : la bataille de l'or bleu

Ni les femmes, ni la terre !

Notre train quotidien

Où sont passées les lucioles?

Ours, Simplement Sauvage

Plus chauds que le climat

Pomme de discorde

Samos, the face of our border

Slow news

Sur les traces de la panthère des neiges

The future of flight – l’avenir de l’aviation

The great green wall

The Kingdom - How Fungi made our World (Au royaume des champignons)

ThuléTuvalu

Une fois que tu sais

Une terre à nouveau fertile

Vie secrète du jardin

Vincent Munier, éternel émerveillé

Vivante !

Vivantes

Wetlands, l’héritage de Luc Hoffmann

Why We Cycle

Dem Wasser auf den Grund gehen

Beinahe 40 Prozent der Grundwasservorkommen in Deutschland sind bereits durch Umweltgifte belastet – kein gutes Omen für die Zukunft angesichts der Tatsache, dass es 20 Jahre dauern kann, bis die Gifte von heute im Grund und damit im Trinkwasser von morgen angekommen sind. Lorenz Knauer hat sich auf eine spannende Reise kreuz und quer durch Bayern gemacht, um herauszufinden, wie die Wasserversorger mit der enormen Herausforderung umgehen, auch künftig möglichst unbelastetes Wasser an die Verbraucher zu liefern. Knauers ernüchterndes Fazit am Ende der Reise: Die Wasserversorger stehen vor einem fast unlösbaren Dilemma – auf der einen Seite schreibt ihnen der Gesetzgeber strenge Grenzwerte für Schadstoffe im Trinkwasser vor – auf der anderen Seite versäumt es der Gesetzgeber seit Jahrzehnten, nachhaltig wirksame Obergrenzen für die Belastung der Böden durchzusetzen: Nicht umsonst hat die EU-Kommission Deutschland 2016 vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt, weil es die Grenzwerte für Nitrat im Wasser nicht einhält …
Réalisateur-trice: 
Lorenz Knauer
Pays: 
Deutschland
Année: 
2015
Durée: 
45min.
Langue(s): 
Allemand
Age: 
16
Age suggéré: 
16
Catégories: 
Long métrage
Année de sélection: 
2019

Dates pour ce film